A

 

Emmanuel Alloa (Hg.), Bildtheorien aus Frankreich. Eine Anthologie, München: Fink, 2011.

 

B

 

Beckmann & Amerika, Städel Museum, Frankfurt am Main, Ostfildern: Hatje Cantz Verlag, 2011.

 

•Horst Bredekamp, Theorie des Bildakts, Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2010.

•Werner Busch, Great wits jump. Laurence Sterne und die bildende Kunst, München: Fink, 2011.
 
•Kathrin Busch und Iris Därmann (Hg.), Bildtheorien aus Frankreich. Ein Handbuch, München: Fink, 2011.


•Carolin Behrmann, Matthias Bruhn und Stefan Trinks (Hg.), Intuition und Institution. Kursbuch Horst Bredekamp, Berlin : Akademie Verlag, 2012.


 

D

 

Elisabeth Décultot und Gerhard Lauer (Hg.), Herder und die Künste. Ästhetik, Kunsttheorie, Kunstgeschichte,Heidelberg : Universitätsverlag Winter, 2013. (No.3)

 

Der Naumburger Meister. Bildhauer und Architekt im Europa der Kathedralen, 2 Bd., Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2011.

 

Die Düsseldorfer Malerschule, «Weltklasse. Die Düsseldorfer Malerschule 1819–1918», Museum Kunstpalast Düsseldorf, 2 Bd., Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2011.

 

E

 

Esprit Montmartre, Cat. Exp. Schirn, München: Hirmer 2014. (No.3)

 

G

 

Martin Gaier, Jeanette Kohl und Alberto Saviello (Hg.), Similitudo. Konzepte der Ähnlichkeit in Mittelalter und Früher Neuzeit, München: Fink Verlag, 2012. (Nr. 3)

 

Norberto Gramaccini, Johannes Rößler (dir.), Hundert Jahre « Abstraktion und Einfühlung ». Konstellationen um Wilhelm Worringer, Munich : Wilhelm Fink, 2012.


•Jean-Louis Georget, Hélène Ivanoff et Richard Kuba (Hg.), Kulturkreise – Leo Frobenius und seine Zeit / Cercles culturels – Leo Frobenius et son temps, Berlin : Reimer Verlag, 2016. (No. 6)

 

H

 

Annette Hoffmann, Manuela de Giorgi und Nicola Suthor (Hg.), Synergies in Visual Culture / Bildkulturen im Dialog.Festschrift für Gerhard Wolf, München: Fink 2013. (No.3)

 

Werner Hofmann, Die Schönheit ist eine Linie. 13 Variationen über ein Thema, Munich : C. H. Beck, 2014.

 

K

 

Hans Körner, „Unsichtbare Malerei“. Reflexion und Sentimentalität in Bildern der Düsseldorfer Malerschule (Kunst in Düsseldorf, Bd. 1), Düsseldorf: düsseldorf university press, 2011. 

 

•Karl-Heinz Kohl, Richard Kuba, Hélène Ivanoff (Hg.), Kunst der Vorzeit : Felsbilder aus der Sammlung Frobenius, cat. exp., Berlin, Martin-Gropius-Bau, Munich : Prestel, 2016. (No. 6)

•Karl-Heinz Kohl, Richard Kuba, Hélène Ivanoff et Benedikt Burkard (éds.), Kunst der Vorzeit.
Texte zu den Felsbildern der Sammlung Frobenius, Francfort-sur-le-Main : Frobenius Institut, 2016. (No. 6)

 

L

 

•Gertrud Lehnert, Mode. Theorie, Geschichte und Ästhetik einer kulturellen Praxis, Bielefeld : Transcript, 2015. (No. 6)

 

M

 

Ekkehard Mai, Die deutschen Kunstakademien im 19. Jahrhundert: Künstlerausbildung zwischen Tradition und Avantgarde, Cologne: Böhlau, 2010.

 

Max Beckmann. Die Landschaften, Kunstmuseum, Basel, Ostfildern: Hatje Cantz Verlag, 2011.  

 

Max Beckmann. Von Angesicht zu Angesicht, Museum der Bildenden Kunst, Leipzig, Ostfildern: Hatje Cantz Verlag, 2011.

 

Jürgen Müller, Der sokratische Künstler. Studien zu Rembrandts Nachtwache, Leiden : Brill, 2015. (No. 5)

 

Heike Munder et Ulf Wuggenig (dir.), Das Kunstfeld – Eine Studie über Akteure und Institutionen der zeitgenössischen Kunst, Zurich : JRP Ringier Kunstverlag, 2012. (No. 5)

 

O


Oskar Schlemmer. Visionen einer neuen Welt, cat. exp., sous la direction de Ina
Conzen, Staatsgalerie Stuttgart, Munich : Hirmer, 2014.

 

Otto Dix. Der Krieg – Das Dresdner Triptychon, sous la direction de Birgit Dalbajewa, Simone Fleischer et Olaf Peters, Staatliche Kunstsammlungen Dresde, Dresde : Sandstein, 2014.

 

P

 

Ulrich Pfisterer et Gabriele Wimböck (dir.), »Novità«. Neuheitskonzepte in den Bildkünsten um 1600, Berlin: Diaphanes, 2011.

 

Bertrand Prévost, Peindre sous la lumière. Leon Battista Alberti et le moment humaniste de l’evidence,Collection Aesthetica, Presses Universitaire de Rennes 2013. (No.3)

 

Erwin Panofsky, Die Gestaltungsprincipien Michelangelos, besonders in ihrem Verhältnis zu denen Raffaels, édité (de façon posthume) par Gerda Panofsky, Berlin : De Gruyter, 2014. (No. 5)

 

R

 

Konstanze Rudert (dir.), Im Netzwerk der Moderne. Kirchner, Braque, Kandinsky, Klee ... Richter, Bacon, Altenbourg und ihr Kritiker Will Grohmann, cat.exp., Dresden : Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Munich : Hirmer Verlag, 2012.

 

Konstanze Rudert (dir.), Will Grohmann, Texte zur Kunst der Moderne, anthologie commentée, revue par Volkmar Billig et publiée avec le concours des Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Munich : Hirmer Verlag, 2012.

 

Konstanze Rudert (dir.), Zwischen Intuition und Gewissheit. Will Grohmann und die Rezeption der Moderne in Deutschland und Europa 1918-1968, actes de colloque publiés avec concours des Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Dresden : Sandstein Verlag, 2013. 

 

•Wolfgang Ruppert (Hg.), Künstler im Nationalsozialismus, Die »Deutsche Kunst«, die Kunstpolitik und die Berliner Hochschule, Cologne : Böhlau Verlag, 2015. (No. 6)

 

S

 

Barbara Schaefer (dir.)1912. Mission moderne. Die Jahrhundertschau des Sonderbundes, cat.exp., Cologne : Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Cologne : Wienand Verlag, 2012.

 

Hein-Th. Schulze Altcappenberg, Rolf H. Johannsen et Christiane Lange (dir.), Karl Friedrich Schinkel: Geschichte und Poesie - Das Studienbuch, Berlin : Deutscher Kunstverlag, 2012.


•Mitchell Oakley Smith, Alison Kubler, Mode ist Kunst. Eine kreative Liaison, Munich : Prestel, 2013. (No. 6)

 

Eva Streit, Die Itten-Schule Berlin. Geschichte und Dokumente einer privaten
Kunstschule neben dem Bauhaus, Berlin : Gebr. Mann Verlag, 2014.

Nicola Suthor, Rembrandts Rauheit. Eine phänomenologische Untersuchung, Paderborn : Wilhelm Fink, 2014.

 

T

 

Stefan Trinks, Antike und Avantgarde. Skulptur am Jakobsweg im 11. Jahrhundert: Jaca - León - Santiago, Berlin : Akademie Verlag, 2012.

 

W
 
•Rainer Wenrich (dir.), Die Medialität der Mode, Kleidung als kulturelle Praxis. Perspektiven für eine Modewissenschaft, Bielefeld : Transcript, 2015. (No. 6)

 

Norbert Wolf, Die Kunst des Salons. Malerei im 19. Jahrhundert, München: Prestel, 2012. (No.3)