Regards croisés erscheint als Online-Periodikum auf den Seiten der

 

Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne,

Histoire culturelle et sociale de l’art (HiCSA)     >>>

 

und als gedrucktes Journal bei art + science Weimar >>>